Bootsfahrten

Die Bootsfahrten werden täglich, nach vorheriger Absprache bzw. Vereinbarung, zwischen 8 Uhr und 20 Uhr durchgeführt. Datum und Uhrzeit für eine Bootsfahrt können Sie in Absprache mit uns frei bestimmen. Die Bootsfahrten werden in Fischerbooten durchgeführt und dauern ca. 2 Stunden. Die streckenmäßig längste Bootsfahrt beginnt an der Zuckerbrücke in Rust und führt flussabwärts auf der „Blinden Elz“ bis zur Gifizbrücke zwischen Kappel und Wittenweier. Während den Bootsfahrten erhalten Sie fachkundige Erklärungen bzgl. der Tier- und Pflanzenwelt, der heimischen Fischerei sowie den örtlichen Besonderheiten.

Damit das Naturschutzgebiet Taubergießen mit der seltenen Tier- und Pflanzenwelt auch für künftige Besucher erhalten bleibt, gelten vor, während und nach der Bootsfahrt die Bestimmungen der Naturschutzverordnung.

Da die Bootsfahrt keine Rundfahrt ist, bestehen nach der Bootsfahrt verschiedene Möglichkeiten, um an den Ausgangspunkt (Zuckerbrücke) zurück zu gelangen oder sich an der Ausstiegsstelle (Gifizbrücke) abholen zu lassen. Sofern Sie sich nach einer Bootsfahrt stärken möchten, bietet Ihnen die örtliche Gastronomie verschiedene Speisen- und Fischgerichte. Gerne beraten wir Sie und reservieren Ihnen entsprechende Lokalitäten. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Gruninger